Ultratec Pizzaofen Pizzarette Classic

Es gibt den Ultratec Pizzaofen Pizzarette Classic auch in einer größeren Version für sechs Personen aber hier ultratec pizzaofenbeschäftigen wir uns mit der Version für vier Personen. 

Den Pizzarette Classic von Ultratec hier günstig bestellen.*

Diese Option, im geselligen Kreis, ähnlich, wie bei einem Fondue oder Raclette seine Mini Pizzas selber zu belegen, zu backen und gemeinsam zu verspeisen ist auch schon das, was außer dem Ultratec Pizzarette Classic kein anderer Pizzaofen bietet. Hierin unterscheidet er sich schon im Aussehen von rein funktionalen Modellen wie der Emerico Pizza Box PB-108772 oder dem Beeketal “BPO33-1” Profi Pizzaofen. Eine hübsch dekorierte Terrakottahaube dient nicht nur als natürlicher Hitzestrahler von oben, sondern auf der schwarzen Unterlage mit der Backplatte auch als dekorativer Blickfang auf dem Esstisch.

Die Pizzarette von Ultratec bietet optisch italienisches Flair und verspricht einen Riesenspaß beim gemeinsamen Pizzabacken.

Es stellt sich nun  die Frage, wie gut die Pizzarette Classic in unserem Praxistest abgeschnitten hat.

Für alle die zu Faul zum Lesen sind, gibt es hier den gesamten Test als Videoformat 🙂

Erster Eindruck

Der Pizzaofen von Ultratec wurde wie erwartet pünktlich und ordentlich verpackt angeliefert. Zugegebenermaßen, habe ich mir etwas Sorgen um die Polsterung gemacht, da die große Terrakottahaube sicherlich anfällig für Stoß- und Fallschäden ist. Der Hersteller hat jedoch anscheinend die nötige Expertise beim Versand dieser Produkte, da eine ausgiebige Polsterung aus Styropor um die Haube geschlungen war.

Ultratec-Pizzaofen-4-Personen auf Verpackung

Der Lieferumfang ist umfangreich und enthält alle Tools, die man zum Backen einer Pizza in diesem besonderen Pizzaofen benötigt.

  • Pizzaofen mit Terrakottahaube
  • 4 Edelstahl-Pizzaheber auf denen man die Minipizzen in den Ofen schiebt
  • Teigausstecher
  • Bedienungsanleitung

Edelstahl Pizzaheber

Teigausstecher

Ultratec Pizzaofen mit abgenommener Haube

Der Ultratec Pizzaofen Pizzarette Classic im Einsatz

Wie bereits erwähnt ist dieser Pizzaofen kein klassischer Ofen, in dem man einfach eine fertige Pizza einlegen kann. Der Vorgang ist ähnlich wie bei einem Raclette Grill: Jeder Teilnehmer der Runde belegt sich nämlich seine eigene kleine Minipizza nach seinen Wünschen. Wichtig ist es, dass man den Pizzateig bevor dem Belegen aussticht, ansonsten endet das in einer großen Sauerei 😉

Die Bedienung der Pizzarette ist ansonsten sehr einfach. Es gibt keine Schalter, keine Knöpfe oder Räder zum Drehen. Einfach den Stecker reinstecken und warten bis die Temperatur erreicht ist. Die perfekte Temperatur zum Backen der Minipizzen ist übrigens bereits nach wenigen Minuten erreicht. Im Vergleich zu anderen Pizzaöfen, kann dieses Modell übrigens mit einem längeren Stromkabel punkten, sodass keine Verlängerung benötigt wird, wenn die Pizzarette auf dem Tisch im Esszimmer steht.

Wenn die perfekte Temperatur erreicht ist, stellt man einfach die Pizzaheber mit den Minipizzen in den Ofen und lässt sie backen. Durch die Glühdrähte, die sich auch oben in der Haube befinden, wird die Pizza gleichmäßig durchgebacken und ist auch von oben kross.

Ultratec Pizzaofen im Einsatz

Ultratec-Pizzaofen-4-Personen im Betrieb

Ultratec Pizzaofen mit Pizza

Nach wenigen Minuten sind die Minipizzen bereits kross und fertig zum Verzehr. Das gemeinsame Backen mit Raclette-Stimmung ist, wie wir finden, eine klasse Möglichkeit einen gemeinsamen Abend zu verbringen. Außerdem kann sich natürlich jeder seine Pizza selbst belegen, was eine Menge Probleme lösen kann. Egal, ob vegan, mit Salami, mit oder ohne Zwiebeln – mit der Pizzarette Classic von Ultratec backt sich jeder seine eigene Lieblingspizza.

Eigenschaften des Ultratec Pizzaofen Pizzarette Classic

Der Pizzaofen von Ultratec ist der einzige in unserer Auswahl, der in dieser Art gesellige “Pizzaback-Partys” erlaubt.

Produkt Infos
  • Hersteller: Ultratec-Küche
  • Farbe: Schwarz/Terrakotta
  • Abmessungen: 44 x 30 x 44 cm
  • Gewicht: 6.8 Kilogramm
  • Leistungsaufnahme: 1000 – 1200 Watt
  • Metall Backplatte mit Terrakotta Haube
  • Betriebsarten: wahlweise 6 Backfächer für Mini Pizzas (Ø 11 cm) oder eine große Pizza (Ø 25 cm)
  • Vorheizzeit: Etwa 10 Minuten
  • Backzeit: ca.12 Minuten
  • Herstellergarantie: 24 Monate

Das sagen die Nutzer des Ultratec Pizzaofens Pizzarette Classic

“Wir liiieben Pizza so sehr, deshalb machen wir sie am liebsten selber”

Ein Pizzaliebhaber

Die Hersteller sind natürlich immer von ihrem Produkt überzeugt. Das ist ihr Job. Kunden sind da normalerweise etwas ehrlicher, weil sie etwas für ihr Geld erwarten. Wenn man hier auch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen darf, kommen aber doch oft Dinge zur Sprache, die man in den Herstellerinformationen nicht liest. Deswegen wollen wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen positiven und negativen Statements geben, damit Sie sich selber ein Bild machen können!

Hier mehr Kundenrezensionen zum Ultratec Pizzaofen lesen.*

Positiv

  • Ein Kunde freute sich, dass dank der Löcher in den Schaufeln die Böden schön knusprig werden.
  • Ein Kunde war begeistert, dass man im Laufe eines Abends die verschiedensten Pizzakreationen ausprobieren kann und würde das Gerät auf jeden Fall weiterempfehlen.
  • Ein anderer Kunde freute sich über die schnelle Lieferung und die gute Verpackung. Er fand die Bedienungsanleitung gut und den Zusammenbau einfach. Die Qualität des Ofens sei gut und die Terrakotta-Haube sehr schön.
  • Einem Kunden fiel die Terrakotta-Haube hin, wodurch sie kaputt ging. Er lobte, dass Ultratec ihm kulanterweise kostenlos eine Neue zugesendet habe.

Negativ
  • Anfang 2016 gab es einige Kundenrückmeldungen, dass der Pizzaofen nicht heiß genug würde. Der Hersteller gab zu, dass bei einer Charge die Backtemperatur stark schwankt und bot ein Ersatzteil an. Bei Beschwerden solle man sich direkt an den Hersteller wenden (service.de@ultratec.net) Einige Kunden nahmen auch die Umtauschoption in Anspruch.
  • Eine Kundin riet, man solle die Schaufeln möglichst direkt nach der Benutzung säubern, weil die Reste sonst antrocknen und später kaum noch zu entfernen sind. Ansonsten funktionierte ihr Gerät tadellos.
  • Ein Kunde vermisst einen Ein- und Ausschalter und einen Temperaturregler.
  • Ein Kunde fand das beigelegte Rezept für den Pizzateig verbesserungswürdig.

Fazit

Ultratec PizzaofenIn unserem Praxistest, konnte uns die Pizzarette Classic von Ultratec definitiv überzeugen. 

Den Pizzarette Classic von Ultratec hier günstig bestellen.*

Die Bedienung dieses Pizzaofens ist sehr simpel und bietet praktisch kein Fehlerpotential. Die Pizzen sind mega schnell gebacken und knusprig kross, sowohl von oben, als auch von unten. In Punkto gemeinsamer Pizzabackspaß ist der Ultratec Pizzaofen Pizzarette Classic konkurrenzlos! Daher können wir guten Gewissens eine klare Kaufempfehlung für diesen Pizzaofen aussprechen.